Wird der Newsletter nicht korrekt dargestellt, dann klicken Sie hier: HTML-Version

Podiumsdiskussion zur Mindestlohninitiative vom 28.04.2014

Geschätzte AGV-Mitglieder

 

Am Montag, 28.04.2014, um 19.30 Uhr, findet im Ritterstübli im Hotel Sonne in Altstätten eine öffentliche Podiumsdiskussion zur Mindestlohn- initiative statt, über die am 18.05.2014 abgestimmt wird. SP und Gewerkschaften möchten in der Schweiz für alle Branchen und in allen Regionen einen Mindestlohn von CHF 22.00 pro Stunde einführen. Dies entspricht bei Vollzeitarbeit monatlich CHF 4'000.00.

 

Befürwortende sind Barbara Gysi, Nationalrätin SP und Giorgio Tuti, Vizepräsident des Gewerkschafts- bundes. Gegner sind Roland Rino Büchel, Nationalrat SVP, und Philip Mosimann, CEO Bucher Industries. Moderation: Otto Mattle.

 

Der Eintritt ist frei. Der AGV Rheintal ruft Sie auf, in möglichst grosser Zahl an der Veranstaltung teilzunehmen, um die Gegner dieser wirtschafts- feindlichen Initiative zu unterstützen.

 

Herzlichen Dank!

Thomas Bolt, Sekretär